Suche
  • Die Vielfältigkeit des Lebens

Wertschätzung

Meine Mitmenschen wertschätzend und respektvoll behandeln. Was bedeutet das?


Jeder Mensch wird von klein auf in seiner Persönlichkeit geprägt, vom sozialen Umfeld, der Ursprungsfamilie, dem Land in dem er geboren wird, die Kultur und Religion, usw. Zu Beginn spielen die Werte und Normen der Eltern eine große Rolle, wie sich die Persönlichkeit entwickelt. Danach kommen Freunde, Schule, Arbeitskollegen, also ein größeres Umfeld dazu. Und in den unterschiedlichsten Lebensphasen erfahren wir immer wieder neue Wertvorstellungen, welche wir annehmen oder auch nicht. Im Erwachsenenalter kann jeder Mensch selbst entscheiden, wie seine Werte und Normen zu seinem Leben passen. Diese können sich im Laufe des Lebens ändern und man kann sie an die momentane Lebenssituation anpassen. Von diesen Werten reden wir, wenn es um das Thema Wertschätzung geht. Wie schätze ich die Werte eines anderen Menschen?

Im Internet habe ich folgende Erklärungen gefunden:

Wertschätzung ist ……

„… die positive Bewertung eines anderen Menschen. Sie gründet auf eine innere allgemeine Haltung anderen gegenüber. Wertschätzung betrifft einen Menschen als Ganzes, sein Wesen. Sie ist eher unabhängig von Taten oder Leistung, auch wenn solche die subjektive Einschätzung über eine Person und damit die Wertschätzung beeinflussen. Wertschätzung ist verbunden mit Respekt, Wohlwollen und Anerkennung und drückt sich aus in Zugewandtheit, Interesse, Aufmerksamkeit, Freundlichkeit.“ https://de.wikipedia.org/wiki/Wertschätzung

„Grundsätzlich bezeichnet Wertschätzung die positive Bewertung eines anderen Menschen, und zwar weitestgehend unabhängig von seinem Verhalten. ... Wertschätzung eines Menschen bedeutet, den ihm innewohnenden Wert anzuerkennen und zu respektieren.“ https://diepsyche.de/wertschaetzung-sich-selbst-und-andere-anerkennen/

Für mich ist der Wert eines Menschen seine eigene Persönlichkeit, mit allen seinen Facetten, ob gut oder nicht so gut. Ich nehme den Mitmenschen an so wie er ist. Es betrifft den Menschen als Ganzes, sein Wesen, und das ist unabhängig von seinen Taten und Leistungen. Es heißt auch ich begegne meinen Mitmenschen mit Respekt und ohne Vorurteile. Das ist in manchen Situationen gar nicht so einfach. Ich habe in einem früheren Blogbeitrag schon darüber berichtet, dass die Wertschätzung gegenüber meinen Mitmenschen ein sehr wichtiger Bereich in der zwischenmenschlichen Beziehung ist.

Bringe ich meinen Mitmenschen Wertschätzung entgegen kommt diese auch zurück, das könnt ihr mir sicher alle bestätigen. Das heißt, würde jeder mit seinen Mitmenschen einen wertschätzenden Umgang pflegen, hätten wir sicher nicht so viele zwischenmenschliche Konflikte und Persönlichkeitsstörungen in unserer Gesellschaft. Es ist auch wissenschaftlich bewiesen, dass der wertschätzende Umgang sehr viel zur Selbstwert- und Persönlichkeitsstärkung eines jeden Menschen beiträgt. Auch am Arbeitsplatz freuen wir uns mehr über ein wertschätzendes Lob, als über herablassende Kritik. Sollten wir auch manchmal Kritik bekommen, kann diese sehr wohl wertschätzend kommuniziert werden (=positive/konstruktive Kritik). Dies wirkt sich positiv und schlussendlich produktiv auf das Arbeitsklima aus, wenn sich die Mitarbeiter in ihrem Job wertgeschätzt und respektvoll behandelt fühlen.

Der höfliche und respektvolle Umgang mit meinen Mitmenschen wirkt sich ebenso in allen Lebensbereichen auf meine Persönlichkeit aus.

Mein wertschätzender Umgang mit den Menschen bringt mir Sympathie und Zuneigung entgegen und das steigert meinen Selbstwert und meine Persönlichkeit auf ganz natürliche Art und Weise.

Ich könnte euch noch sehr viel über das Thema Wertschätzung erzählen, viel wisst ihr sicherlich selbst schon oder werdet ihr im Laufe eures Lebens noch entdecken, aber solltet ihr mehr zum Thema erfahren wollen, kann ich euch das Buch „Das Wunder der Wertschätzung“ von Reinhard Haller sehr empfehlen. Ich habe es in meinem Blogbeitrag „Sommerlektüre“ bei meinen Lieblingsbüchern vorgestellt.

„Völlig egal, wie gut erzogen, reich, talentiert oder cool du zu sein glaubst. Wie du andere Menschen behandelst, sagt letztlich alles über dich aus.“




35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lachen